Berichte


Rosengarten gewinnt neuen Wanderpokal!!

Unsere Hannah in ihrem Elemet!

(Autor / Quelle: Dominik Heuer)

 

E-Mädchen landen bei Hallen-Kreismeisterschaft vor einem Trio aus Lüneburg

Die Mädchen des FC Rosengarten haben sich den Kreismeistertitel der E-Juniorinnen gesichert. Das Team von Coach Kai-Uwe Tippe setzte sich nach einer spannenden K.o.-Runde, in der drei von vier Entscheidungen vom Punkt fielen, im Finale mit 1:0 nach Sechsmeterschießen gegen den VfL Lüneburg durch. Schon nach den Gruppenspielen war klar, dass der FC Rosengarten die beste Mannschaft aus dem Kreis Harburg stellt. Da der Kreis Lüneburg allein keine Hallenrunde zustande bekommen hätte, starteten sie wie in der Feldsaison gemeinsam mit den Harburger Teams in einem Wettbewerb. Zurück hielten sich die Gäste-Mannschaften aus dem Nachbarkreis trotzdem nicht. Mit Eintracht Lüneburg, TSV Adendorf und VfL Lüneburg standen gleich drei Mannschaften in Halbfinale und kämpften mit dem FC Rosengarten als einzigen Team aus dem Kreis Harburg um den Titel. Wie eng das Niveau der besten Vier zusammenliegt, zeigte der Blick auf die Halbfinals. Sowohl in der Partie zwischen Rosengarten und Adendorf wie auch im Spiel zwischen Eintracht und VfL Lüneburg musste das Sechsmeterschießen her, um eine Entscheidung zu finden. Es setzten sich schließlich Rosengarten mit 2:1 und der VfL mit 3:1 durch. Auch im Spiel um Platz 3 ging es äußerst ausgeglichen zu, am Ende hatte Adendorf knapp mit 1:0 die Nase vorn und sicherte sich vor Eintracht Lüneburg die Bronzemedaille. Im Endspiel begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe, in denen beide Teams zu Chancen kamen. Die Abwehrreihen dominierten das Spiel aber, sodass es auch nach der fünfminütigen Verlängerung noch 0:0 stand. Im Sechsmeterschießen avancierte dann Rosengartens Torhüterin Sarah Hübner zur Matchwinnerin, indem sie alle drei Versuche der Lüneburger entschärfen konnte. So reichte der Treffer von FCR-Spielerin Lisa Eberhard zum 1:0-Sieg und dem damit verbundenen Turniererfolg. Zum ersten Mal gab es für den Kreismeister bei den E-Mädchen neben Medaillen auch einen großen Wanderpokal. Zur Bezirksmeisterschaft am 5. März in Verden darf neben Rosengarten auch der VfL Lüneburg fahren. 

E- Juniorinnen vom FC Rosengarten erneut Kreismeister !

Wie schon im Vorjahr konnten die E- Juniorinnen vom FC Rosengarten den Kreismeistertitel im Hallen Futsal im Landkreis Harburg gewinnen . Nach zwei Vorrunden Spieltagen mit 10 Spielen konnte man mit nur einer Niederlage in die Final Runde einziehen . Diese wurde am Samstag dem 18.02.2017 in der Sporthalle Salzhausen ausgetragen .3 Siege in der Quali Runde , ein 2:1 Sieg nach 6 Meter Schießen im Halbfinale gegen den TSV Adendorf und ein spannendes Finale gegen den VFL Lüneburg welches Unentschieden mit 0:0 ausging . Das folgende 6 Meter Schießen konnten die Mädels vom FC Rosengarten mit 1:0 gewinnen . Überagende Spielerin bei den Rosengarten Mädels war die Torhüterin Sarah Hübener die alle drei 6 Meter Schüße abwehren konnte . Eine insgesamt ganz starke Mannschaftsleistung , wo jeder für den anderen alles gibt , und ein super Zusammenhalt hat diese Mannschaft geformt und Sie zu diesem Erfolg gebracht sind sich die Trainer Annika Thiele und Kai-Uwe Tippe ganz sicher . 

Frank Dohnke (Vorsitzender Kreisjugendausschuss NFV LK Harburg) übergibt den tollen Pokal an die sichtlich gerührte Svea Hennig!
Das Siegerteam mit Trainer Kai-Uwe Tippe und Co.Trainerin Hannah Tippe!
22.02.2015

Neuer Virus im FC Rosengarten breitet sich weiter aus!

Betroffene Personen: Junge Mädchen die Ihre Eltern anstecken![mehr]

Kategorie: E-Mädchen

 

Teamsponsor